Michael Reuter

Michael Reuter ist 43 Jahre alt, verheiratet mit Andrea, Vater von Tim und Coco und Unternehmer seit 1993.

Ab 1996 hat er mit seiner damaligen Reise-Website travelgate das Web 1.0 und den eCommerce in allen Facetten kennengelernt. Im Jahr 2003 sattelte er auf das Web 2.0 um und gündete die News Community YiGG, auf der täglich über 500 Nachrichten gelesen, von Bürgerreportern geschrieben, verlinkt, kommentiert und bewertet werden. Im Juli 2012 hat er YiGG verkauft und konzentriert sich seitdem auf seine Aktivitäten in der App Economy, den AppAdvisors, appstar und AppInvest. Seine Gedanken rund um Start-ups und Venture Capital bloggt er auf idee.vc.

Am Social Web gefällt ihm, dass jeder mitmachen kann. Das Internet wird viel lebendiger, weil die Menschen ihre Stimmen vernehmlich zur Geltung bringen können. Das Web 2.0 trägt unheimlich viel zur Akzeptanz anderer Menschen und Lebensweisen bei - und ermöglicht es grundsätzlich jedem eigene Projekte oder Geschäfte aufzubauen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Michael twittert häufig und bloggt gelegentlich.



Links von Michael Reuter



Beiträge von Michael Reuter

Anonym im Netz Surfen wird schwieriger

statt Cookies setzt Google künftig offenbar auf Google+

Google möchte künftig auf Cookies verzichten. Ist das nun besser für unsere Privatsphäre oder praktischer? Gleichzeitig migriert Google jeden YouTube oder Google-Account zu einem Google Plus Profil und zwingt damit Nutzer in sein soziales Netzwerk.

mehr...

Freunden mit dem Handy Geld leihen

Bezahl-App Pockets-United

Markus Stiefel vom Münchner Startup, Pockets United, ist zu Gast in der Isarrunde in der Gaststätte Niederlassung in München.

mehr...

Augmented Reality Game: eevoo

Virtuelle und echte Welt wachsen zusammen

Wir haben Guillaume von den Berliner eelusion Game Studios mit ihrem ersten Augmented Reality Spiel für das iPhone, evvoo (App Store Link) zu Gast. Das Game eevoo ist eine Mischung aus Farmville und Foursquare, das ortsbasierte Dienste, Augmented Reality-Elemente und Social Gaming verbindet. Der Spieler erhält dadurch die Möglichkeit, eine virtuelle Welt auf Basis seines realen Umfelds zu entdecken und gemeinsam mit anderen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

mehr...

Wie funktioniert Wikipedia?

Schwarmwissen & Community-Management

Arne Klempert war viele Jahre Sprecher der deutschsprachigen Wikipedia und hat den Verein Wikimedia Deutschland mit aufgebaut. Mit ihm reden wir.

mehr...

E-Mail ist out

WhatsApp und Facebook

In Social Networks wird gechattet, über Twitter und iMessage werden Direct Messages geschrieben, die Feature Phone Nutzer senden SMS.

mehr...

Die nächste Industrierevolution

3D Drucker verändert die Welt

Sind 3D-Drucker die Basis für die dritte industrielle Revolution? Setzt die EU-Kommission voll auf die basisdemokratischen Herstellungsverfahren für Produkte, die in den heimischen vier Wänden durchgeführt werden kann? Und was sagen Markenherstelle dazu, dass sich Lieschen Müller ihre Nike Sneaker selbst ausdruckt? Das erfahren Sie in dieser Isarrunde!

mehr...

Wem gehört Facebook?

Wie viel Verantwortung sollten Nutzer haben?

Viele Nutzer sind mit neuen Funktionen bei Facebook, Google oder YouTube überfordert. Ob nun neue Chronik oder Werbung auf der Startseite bei Facebook, oder Klarnamen oder die Frage nach einer Handynummer bei YouTube. Auch Unternehmen trifft es oft unvorbereitet. Für fallen dann horrende Summen an, wenn ihre Entwickler den sich ständig ändernden technischen Standards hinterher programmieren müssen.  mehr...

Wozu noch Abitur?

Vernetztes lernen & eLearning

Überfüllte Vorlesungen, Mangel an Studienplätzen oder der Numerus Clausus könnten durch das Web eigentlich der Vergangenheit angehören. mehr...

Big Data - viele Daten, nichts dahinter

Problem für Datensammler

Unsere Daten werden überall eifrig gesammelt, unsere Gewohnheiten getrackt - doch was macht man mit diesen Datenmengen eigentlich und wie kann man sie sinnvoll verwenden? mehr...

Beruf und Privates im Social Web trennen

Gefährliche Gradwanderung

Können wir Job und Privates bei Facebook, Twitter, Google oder anderen sozialen Netzwerken noch trennen? Verwendet ihr verschiedene Freundes- und Businessnetzwerke oder hab ihr die Trennung von Beruf und Privatleben im Web längst aufgegeben? mehr...