Felix Baumgartners Sprung bricht YouTube Rekord8 Millionen YouTube-Nutzer schauten live zu

Noch nie zuvor haben soviele Nutzer gleichzeitig bei YouTube ein Video angesehen. Für die Videoplattform war der Sprung von Felix Baumgartner ebenso eine Grenzerfahrung wie für den Extremsportler. Laut YouTube haben 8 Millionen Nutzer den Livestream meist ruckelfrei auf dem PC oder Smartphone verfolgt.

 

Rekordsprung aus 39 Kilometern wird zum TV-Ereignis

Kurz vor dem Sprung verfolgten bereits 7,1 Millionen Zuschauer das Ereignis live auf dem YouTube Channel von Redbull. Der Extremsportler Felix Baumgartner war aus einer Höhe von 39 Kilometern aus einer Raumkapsel gesprungen und hatte als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrochen.

 

Die Videoübertragung dauerte knapp drei Stunden und wurde von einigen TV-Sendern übertragen. Im Web konnte man den Stream auch bei Servus.TV, dem TV-Sender von RedBull verfolgen.

 

Branded Entertainment ohne Notwendigkeit klassischer TV-Sender

Das Ereignis zeigt, dass weder Nutzer noch Unternehmen auf klassische TV-Sender angewiesen sind. RedBull hatte mit dem Sprung von Felix Baumgartner sein eigenes TV-Ereignes kreiert und mit YouTube selbst für die virale Infrastruktur gesorgt, um sich von den klassischen TV-Sendern unabhängig zu machen. 

 

Seit einigen Monaten können YouTube-Nutzer live Video streamen. Dazu benötigen sie eine sogenannten Branded Channel mit einer extra Vereinbarung für Livestreaming. In Deutschland können Unternehmen seit dem Sommer vereinzelt Livestreaming-Eregnisse planen. So streamte die Deutsche Telekom kürzlich ein Konzert der Pet Shop Boys live via YouTube. 

Wegen des Rundfunkrechts ist Livestreaming für Unternehmen noch eine rechtliche Grauzone.


mit

Schreib einen Kommentar
Felix Baumgartners Sprung bricht YouTube Rekord

Live und unterwegs

Die Isarrunde & Spreerunde ist mit dem mobilen Studio unterwegs und begelitet innovative Events und Persönlichkeiten. 

Beliebte Isarrunden & Spreerunden

Ausgewähtle Videos der Münchner und Berliner Talkrunden


Anzeige