Fraisr - Kleinanzeigenmarkt für einen guten ZweckSocial Commerce Startup aus Deutschland

In dieser Folge haben Anatol Locker und Michael Praetorius den Berliner Gründer, Lukas Fischer, von Fraisr.com zu Gast. Fraisr.com ist Kleinanzeigenmarkt für einen guten Zweck. Nutzer können Sachen verkaufen und so gemeinnützige Projekte finanzieren.

 

Weitere Videos

Spenden Sammeln im Netz mit Sozialen Netzwerken


Verkauft werden kann alles: Gebrauchtes, Neues, Selbstgemachtes, Dienstleistungen. Egal was verkauft wird: Verkäufer und Käufer wünschen sich beide mit dem Handel untereinander einen guten Zweck ganz konkret zu unterstützen. Dabei legt der Verkäufer vorab fest, was gefördert werden soll – und wie viel des Verkaufserlöses gespendet wird.

Ein guter Zweck kann ganz persönlich und eigeninitiativ sein. Daneben arbeitet fraisr mit ausgewählten Organisationen wie Arche, Sozialhelden, Amnesty International, Freunde fürs Leben, Bundesverband Deutsche Tafel, Deutsches Kinderhilfswerk, Deutsche Knochenmarkspender Datei (DKMS) oder Reporter ohne Grenzen.

Fraisr will Social Commerce und Charity verbinden: Bisherige Shoppingkonzepte in sozialen Netzwerken beschränken sich darauf, lediglich zu veröffentlichen, was konsumiert wurde.

Die Plattform wurde im Sommer 2012 in Berlin von Alex Schwaderer, Lukas-C. Fischer und Oskar Volkland gegründet.



Schreib einen Kommentar
Fraisr - Kleinanzeigenmarkt für einen guten Zweck

Live und unterwegs

Die Isarrunde & Spreerunde ist mit dem mobilen Studio unterwegs und begelitet innovative Events und Persönlichkeiten. 

Beliebte Isarrunden & Spreerunden

Ausgewähtle Videos der Münchner und Berliner Talkrunden


Anzeige