Mobile Web

Wie bekommen wir Mama und Papa ins Netz?

Smartphones und Social Networks als Einstiegsdroge

In dieser Isarrunde diskutieren Annabelle Atchison, Anatol Locker und Angela Gruber über iPad-Schenkungen an Eltern, Einstiegsdrogen für Silversurfer und moderne Lehrer, die Hausaufgaben per E-Mail mitteilen. 

mehr...

Anonym im Netz Surfen wird schwieriger

statt Cookies setzt Google künftig offenbar auf Google+

Google möchte künftig auf Cookies verzichten. Ist das nun besser für unsere Privatsphäre oder praktischer? Gleichzeitig migriert Google jeden YouTube oder Google-Account zu einem Google Plus Profil und zwingt damit Nutzer in sein soziales Netzwerk.

mehr...

Freunden mit dem Handy Geld leihen

Bezahl-App Pockets-United

Markus Stiefel vom Münchner Startup, Pockets United, ist zu Gast in der Isarrunde in der Gaststätte Niederlassung in München.

mehr...

Crowdsourcing mit Streetspotr: Das Geld liegt auf der Straße

Unterwegs Geld verdienen

Mit der Smartphone App Streetsportr können Nutzer unterwegs an ihrem Ort nach kleinen Aufgaben suchen und mit dem Erledigen Geld verdienen.

mehr...

Augmented Reality auf Geldscheinen

Augmented Reality Apps

Bewegt ihr ein Smartphone mit einer bestimmten App über einen 20 Euroschein, zeigt das Display direkt auf dem Geldschein den aktuellen Wechselkurs. Die Technik dahinter kommt von Metaio. Das Münchner Unternehmen hat ein Framework für Augmented Reality Anwendungen entiwickelt, die auch im Ikea Katalog zum Einsatz kommt.

 
mehr...

Order & Pay mit dem Handy & QR Code

Bargeldlos bezahlen mit dem Handy

Mit Order & Pay können Restaurantbesucher direkt den CR-Code in der Speisekarte fotografieren und direk mit dem Handy bezahlen.

mehr...

One more thing - After-Apple-Talk

Nach der iPhone5 Keynote

Wird das neue iPhone 5 ein Renner oder enttäuscht es seine Fans, die sich mehr von Apple erwartet haben? mehr...

Sight - Die Augmented Reality Kontaktlinsen

Wozu künftig ein Smartphone in die Luft halten oder eine Brille für Augmented Realtiy tragen, wenn sich sich Realität und virtueller Raum auch über Kontaktlinsen im Augenblick verbinden lassen. mehr...

Macht Euer Wlan auf!

Handynetze am Limit

Das mobile Internet ist im Begriff das stationäre Web am Computer einzuholen. Steigt die Nutzung von Musik- und Video-streaming-Dienste wie Spotify oder YouTube weiter wird es noch enger im mobilen Internet.

mehr...

Handy im Urlaub an oder aus?

Lokales Internet und soziale Netzwerke im Ausland

Wir sind immer online. Das Handy ist kaum mehr als einen Meter von unserem Körper weg. Doch ist das so auch im Urlaub? mehr...

Crowdsourcing für gemeinnützige Projekte

Raul Krauthausen, wheelmap.org

Mit der Weelmap finden Rollstuhlfahrer Orte, die für sie perfekt erreichbar sind. Das Projekt von Raul Krauthausen ist ein einem Crowdsourcing-Prozess entstanden und wächst weiter. mehr...

Mein Körper ist meine App

Gesundheitsspielzeug

Wer sich künftig mit einer Zahnbürste mit Sensoren die Zähne putzt, sammelt sich spielend Pluspunkte bei der Krankenkasse. mehr...

Googles mobile Pläne für das local Web

Local Web Conference 2012

Stefan Hentschel verantwortet als Head of Mobile Advertising die Vermarktung mobiler Google Lösungen und AdMob in DACH. Ab 2007 war er Industry Head Finance bei Google Germany. In dieser Funktion war er zuständig für die Google Vermarktung in der deutschen Finanzwirtschaft.  mehr...

Situative Intelligenz

Local Web Conference 2012

Keynote von Prof. Peter Wippermann auf der Local Web Conference 2012 in Nürnberg
mehr...

Schule 2.0: iPads statt Schulbücher

Werden iPads künftig Schulbücher ersetzen? Was vielleicht nach einer teuren Investition für Eltern klingt, könnte über die gesamte Schulzeit Hunderte Euro sparen. Es dürfte aber auch das Lernen und Lehren im Unterreicht radikal verändern. mehr...

Mobiles Bezahlen mit NFC (Near Field Communication)

Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone gibt es in ausgewählten Unternehmen wie beispielsweise Starbucks bereits heute. Neu ist an der Bezahlmöglichkeit mit Smartphones, die NFC-Chips beinhalten, dass der Nutzer an dafür vorgesehenen Bezahlstationen vorbeigehen und durch Eingabe einer PIN bezahlen kann, ohne weiteres Zutun. mehr...

Das Lufthansa Oktoberfest bei Foursquare

Local Web Conference 2011

Auch die Werbebudgets Unternehmen verlagern sich immer mehr ins Netz. Grund ist die dort gegebene Effizienzkontrolle und die zunehmende örtliche Steuerbarkeit der Werbung.  mehr...

Das Google Ökosystem im Local Web

Local Web Conference 2011

Globale Player wie Google, Facebook und Microsoft steigen immer mehr in den lokalen Markt ein.  mehr...

Social Mobile Local: Facebook Places

Local Web Conference 2011

Curt Simon Harlinghausen ist Geschäftsführer von AKOM360, einer Agentur in München, Düsseldorf und Hamburg, die zertifizierter Facebook Partner ist und große Marken bei Facebook vertritt mehr...

Location-based-Services

Geschäftsmodelle im Local Web

Ortsbezogene Daten und Dienste, soziale Netzwerke mit location-based-Services und die mobile Nutzung des Internets sorgen dafür, dass immer mehr lokale Informationen online zu finden sind. Traditionelle lokale Informations- und Medienangebote stehen im Wettbewerb zu internationalen Plattformen.  mehr...

Connected Devices

Gibt es künftig mehr dumme Bildschirme, die mit Smartphones vernetzt sind, oder wird jeder Bildschirm seinen eigenen App-Store haben. mehr...

Seid ihr pushy oder pully

Wie nutz ihr Euer Smartphone? Lasst ihr Euch Benachrichtigungen aus Nachrichtenangeboten und sozialen Netzen als Pushbenachrichtigung auf dem Display anzeigen, oder zieht ihr Euch die Infos lieber selbst aus den einzelnen Apps und Websites? mehr...

Der Isarrunde Jahresrückblick 2010

Das waren die großen Themen im Social Web der letzen 12 Monate. Wir werfen keinen Blick zurück, sondern wiederholen unsere Jahersvorschau 2010. In den meisten Punkten lagen Christoph Elzer, Benedikt Köhler und Michael Praetorius richtig. mehr...

Angst vor neuen Bewegungsprofilen

Internet der Dinge

Kennt ihr schon die Jeans und den Jogurtbecher mit Internet-Anschluss? Oder habt ihr schon mal einen Makerbot gesehen? mehr...

Regulierung von Apps bei Facebook, Android und iTunes

Apple, Google und Facebook sind zu den wichtigsten Plattformen für Apps geworden: Anwendungen in der iPhone-, Android- oder Facebook-Umgebung sind aber keineswegs leicht unters Volk zu bringen. Welche Rechte haben Verlage auf ihre eigene App.
mehr...

HTML5

Flash gehört ins Museum, sagt Benedikt Köhler in der Isarunde. Die Programmiersprache HTML5 wird Websites revolutionieren. Vor allem auf mobilen Endgeräten ist damit den Apps der Kampf angesagt.  mehr...

Das Local Web

Globales lokales Dorf: Internet

Was steckt hinter Anwendungen wie GowallaFoursquareBrightkite oder Google Latitude? Welche Chancen und Risiken stecken in den persönlichen Geostreams, die damit möglich werden? Verwandelt sich das weltweite Web in ein hyperlokales Web?  mehr...

Browser vs. Apps

Das Internet als Betriebssystem:

Sind Webbrowser das Betriebssystem der Zukunft oder verschwinden sie von der Bildfäche, ersetzt durch Anwendungen, die direkt mit dem Internet interagieren und ohne Webbrowser auskommen?

mehr...

Kampf der Titanen: Der Machtkampf zwischen Apple und Google

Die Münchner isarrunde hat sich zum ersten Mal getroffen. Michael Praetorius, Benedikt Köhler und Michael Reuter haben dabei über den Streit zwischen Apple und Google und deren Auswirkungen gesprochen mehr...