Der Isarrunde Jahresrückblick 2010

Das waren die großen Themen im Social Web der letzen 12 Monate. Wir werfen keinen Blick zurück, sondern wiederholen unsere Jahersvorschau 2010. In den meisten Punkten lagen Christoph Elzer, Benedikt Köhler und Michael Praetorius richtig.

Apple iPad und Microsoft Kinect als die Innovationen 2010
Im Januar hatten wir noch über eBook Reader und das kommende Apple Tablet (iPad) gesprochen, das 2010 den Markt der mobile Devices nach unserer Prognose verändern sollte. Jetzt zu Weihnachten wissen wir es: das iPad hat die Medienlandschaft verändert und ist das sich am schnellsten verkaufende Gadget aller Zeiten - dicht gefolgt von Microsoft Kinect. 

Wir hatten in unserer Prognose im von Project Natal (später Kinect) gesprochen, das Controllerfreies Spielen im Wohnzimmer ermöglichen sollte. Vor allem die vielen Hacks rund um Kinect sorgten in den letzten Wochen des Jahres für Aufsehen und ein Medienerlebnis wie im Kinofilm Minority Report.

Mobile und local Web auf dem Vormarsch
Außerdem erklärten wir für 2010 einen Boom für das mobile Internet und die Nutzung von Facebook. Benedikt Köhler erklärte zudem Dienste wie Foursquare und Local Checkin-Diensten zum Hype 2010. Im Sommer startete Facebook Places. Für das letzte und kommende Jahr sahen wir eine Verschmelzung des klassischen Webs und der Nutzung sozialer Netzwerke. Das posten von Updates in sozialen Netzwerken wie Facebook geschehe zudem von vielen anderen Anwendungen automatisch aus. 

Grenze zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre schwindet.
Auch die von der Isarrunde im Januar vermuteten Gerichtsprozesse und rechtliche nAuseinandersetzungen zur Verteidigung der Privatsphäre sind eingetreten. Im April musste Facebook sich gegen einen Strum der Entrüstung zur Wehr setzen. Im Sommer erwischte es Google mit dem Dienst Streetview. Im Herbst veröffentlichten mehrere Studien, dass Menschen in sozialen Netzwerken deutlich sensibler mit ihren persönlichen Daten umgehen, als noch zu Beginn des Jahres erwartet.

Internetnutzer werden älter
Auch die Nutzer in sozialen Netzwerken wurde in den letzten 12 Monaten älter. Bei Facebook lag das Wachstum der über 50 Jährigen bei etwa 20%. Vor allem social Games wie Farmville haben breitere Zielgruppen zu Facebook gezogen.
mit

Schreib einen Kommentar
Der Isarrunde Jahresrückblick 2010

Die Online-Trends 2010

In dieser Episode der Isarrunde wagen wir den Blick in die Zukunft. Welche Social Media Trends werden sich 2010 fortsetzen. mehr...

Datenschutz und Privatsphäre im Internet

Netzpolitik

Brauchen wir "Rundfunkgesetze" für das Internet? Lässt sich das Web überhaupt regulieren? Wer hat ein Recht auf eine Präsenz im Web? Welchen Einfluss haben große Internet-Angebote wie Facebook oder Google auf Regierungen. Wir widmen uns den Themen virtueller Rundfunk und Netzneutralität mehr...

Games als Motor der Unterhaltungsbranche

Nintendo Wii, Microsoft Kinect und Playstation Move könnten zum Vorbild für die Unterhaltungsbranche werden: Steuern wie künftig unseren Fernseher mittels Gesten und Spracherkennung? mehr...

Google Street View

Datenschutzdebatte um Häuserfotos im Web

Die Isarrunde über die Debatte um die Reglementierung von Google Street View in Deutschland mehr...

Das Local Web

Globales lokales Dorf: Internet

Was steckt hinter Anwendungen wie GowallaFoursquareBrightkite oder Google Latitude? Welche Chancen und Risiken stecken in den persönlichen Geostreams, die damit möglich werden? Verwandelt sich das weltweite Web in ein hyperlokales Web?  mehr...

Live und unterwegs

Die Isarrunde & Spreerunde ist mit dem mobilen Studio unterwegs und begelitet innovative Events und Persönlichkeiten. 

Beliebte Isarrunden & Spreerunden

Ausgewähtle Videos der Münchner und Berliner Talkrunden


Anzeige