Handy im Urlaub an oder aus?Lokales Internet und soziale Netzwerke im Ausland

Wir sind immer online. Das Handy ist kaum mehr als einen Meter von unserem Körper weg. Doch ist das so auch im Urlaub? „Roamen“ wir uns in Entspannung oder gehen mit dem Handy im Ausland auf Entdeckungsreise? Manche Nutzer, wie Michael Praetorius, legen sich sogar jeweils eine SIM-Karte eines landesüblichen Providers zu, um keine Kneipe, keine Gasse, keine Sehenswürdigkeit zu verpassen. Christoph Elzer geht sogar noch einen Schritt weiter und arbeitet sogar während des Urlaubs, wenn ihm etwas Spannendes im Internet auffällt.
Handy aus, Welt aus?

Es scheint unumgänglich, das Internet, Apps, E-Mails und alle sonstigen Helfer-Tools eingeschaltet zu behalten, um weder in den sozialen Medien, noch vor Ort im Urlaubsland etwas zu verpassen.

Stefanie Söhnchen findet hingegen, dass die gute alte Abenteuerlust nur dann richtig zum Zuge kommt, wenn das Handy (und damit auch das Internet) im Urlaub aus bleibt.

Kann es hier Kompromisse geben? Beispielsweise keine telefonische und E-Mail Erreichbarkeit, dafür alle Sehenswürdigkeiten vor Ort dank lokaler SIM?

Wie handhabt ihr das im Urlaub – Handy an oder aus?




Live und unterwegs

Die Isarrunde & Spreerunde ist mit dem mobilen Studio unterwegs und begelitet innovative Events und Persönlichkeiten. 

Beliebte Isarrunden & Spreerunden

Ausgewähtle Videos der Münchner und Berliner Talkrunden


Anzeige