Kristian Kersting

Algorithmen — Wer kontrolliert die neuen Machthaber?

nr15 - netzwerk recherche Jahrestagung

<p> &quot;Die klassiche Aufgabe investigativer Journalisten ist es, die Machthaber in Wirtschaft und Politik zu kontrollieren. Inzwischen haben sich Algorithmen, die gewaltige Datenmengen auswerten, zu den neuen Machthabern unserer Gesellschaft entwickelt. Die automatisierten Entscheidungen dieser Algorithmen m&uuml;ssen ebenso aufmerksam kontrolliert werden wie andere einflussreiche Akteure.&quot; So Nicholas Diakopoulos in seinem&nbsp;<a href="http://www.google.de/url?sa=t&amp;rct=j&amp;q=&amp;esrc=s&amp;source=web&amp;cd=1&amp;ved=0CCEQFjAA&amp;url=http%3A%2F%2Ftowcenter.org%2Fwp-content%2Fuploads%2F2014%2F02%2F78524_Tow-Center-Report-WEB-1.pdf&amp;ei=Y4VcVahdw5ywAdSBgYgF&amp;usg=AFQjCNGvv9p2Z3xr4ydKVIB9WBKwNnpHDg&amp;bvm=bv.93756505,d.bGg" target="_blank">Bericht f&uuml;r das Tow Center for Digital Journalism</a>&nbsp;der Columbia University.</p> mehr...